Kanzlei Brett Einsiedel –
mehr als nur Steuerberatung

Die familiengeführte Kanzlei Brett-Einsiedel wurde 1963 gegründet. Wir stehen mittlerweile in der dritten Generation für kompetente und innovative Steuerberatung.

„Wir haben den Anspruch, Lösungen zu bieten, die Sie vorwärts bringen. Unsere Leistungen sollen dabei nicht nur entlasten. Wir wollen Sie überraschen und den Erfolg unserer Mandanten mit gestalten.
Aufbauend auf unseren Stärken und Erfahrungen in der Steuerberatung kleinerer und mittelständischer Unternehmen haben wir ein völlig neues individuelles und modernes Leistungsspektrum geschaffen, das Sie in dieser Form nicht wieder finden werden“

Jens Brett, Dipl.-Kaufmann
Ulrike Brett-Einsiedel
Steuerberater und Geschäftsführer
Brett-Einsiedel Steuerberater
PartG mbB

Informationen zu unserem Bereich Steuerberatung: für alle Unternehmen, unabhängig von Größe oder Branche. Auch Privatkunden helfen wir gerne.

Informationen zu unserem Bereich Gestaltungsberatung: Wir beraten Sie bei allen steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Informationen zu unserem Bereich Digitale Buchhaltung: Sie scannen – wir buchen. So einfach geht Buchhaltung mit uns.

Informationen zu unserem Bereich Lohn-/Benefitberatung: Mitarbeiter motivieren – mit unserer BENEFITKARTE ganz einfach.

Informationen zu unserem Bereich Personalberatung: Mit uns finden Sie die richtigen Mitarbeiter, die zu Ihrem Unternehmen passen.

Aktuelle Themen

Bericht Familienpakt Bayern

Die Steuerkanzlei Brett-Einsiedel wurde in einer Feierstunde am 19.09.18 mit einer Urkunde…

Details

Digitale Buchhaltung

Zugang zur Plattform DIGITALE BUCHHALTUNG. So einfach geht Buchhaltung heute.

Details

Folgen Sie uns auf Facebook

Über Ihr Like für unsere Facebookseite würden wir uns sehr freuen.

 

Steuernews

Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Arbeitgeberleistungen: BMF wendet neue Rechtsprechung zum Zusätzlichkeitserfordernis nicht an
  • Lohnsteuer: Arbeitgeberwerbung auf dem Privatfahrzeug
  • Soziale Schulprojekte: Arbeitslohn der Schüler bleibt ohne Lohnsteuerabzug
  • Unfall auf dem Arbeitsweg: Krankheitskosten sind neben Pendlerpauschale als Werbungskosten abziehbar

Informationen für Unternehmer

  • Befürchtung von Liebhaberei: Abschreibung von 3 % pro Jahr kann nicht “freiwillig” herabgesetzt werden
  • Buchführungs- und Gewerbesteuerpflicht: Externer Datenschutzbeauftragter ist gewerblicher Unternehmer
  • Corona-Krise: Vereinfachungen bei der Umsatzsteuer
  • Corona-Virus: Herabsetzung des Gewerbesteuermessbetrags für Vorauszahlungszwecke leichter möglich
  • EU-Kommission: Neue Vorschriften für den Austausch von Zahlungsdaten ab 2024
  • Eingliederungshilfe- und Sozialhilfeleistungen: Anpassung des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses
  • Einkommensteuer: Bezahlung einer Handwerkerleistung durch Gesellschafterverrechnungskonto
  • Punktebonus im Einzelhandel: Gesammelte Punkte der Kunden mindern die Umsatzsteuer erst bei Einlösung
  • Umsatzsteuerliche Behandlung von Miet- und Leasingverträgen: BMF passt Anwendungserlass an
  • Verfahrensrecht: Schätzungsbefugnis bei Kassenaufzeichnung mittels Tabellenkalkulationsprogramm
  • Übertragung von Gas- und Elektrizitätszertifikaten: Erweiterung der Steuerschuldnerschaft

Informationen für alle

  • Corona-Krise: Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie für Vermieter und Mieter
  • Corona-Krise: Entschädigung bei Verdienstausfällen wegen Schließung von Einrichtungen zur Kinderbetreuung
  • Corona-Krise: Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld
  • Corona-Virus: Abstandnahme von Vollstreckungsmaßnahmen und erleichterte Steuerstundungen
  • Erbschaft- und Schenkungsteuer: Günstige Steuerklasse I gilt nur für rechtlichen Vater
  • Erbschaftsteuer: Erbfallkostenpauschale auch für den Nacherben
  • Ost-Leibrenten: Anpassungen an Westniveau werden voll besteuert
  • Zeugnisverweigerungsrecht: Volljährige Kinder müssen im Kindergeldprozess mitwirken